Home
Ursachenanalyse
Augen-Diagnose
Therapien
Gesundheitstipps
Schlankheitskur
Öffnungszeiten
interessante Links
Impressum

 

Darmpilzbehandlung, Schlankheitskur?

oder beides?

 

Kann ein Darmpilz schuld am Übergewicht sein?

Die Ursache vieler Erkrankungen und auch von Übergewicht kann „auch“ ein Darmpilz sein.

Der Pilz im Darm hat ständig Lust auf Süßes oder auf Kohlehydrate, (Nudeln, Brot) damit
er sich gut vermehren kann.

Bekommt er nichts davon, reagiert er mit Heißhunger, meist auf Süßes.

Und schon schließt sich der Kreislauf:  Heißhunger - Süßes = viele Kalorien.

Um den Darmpilz wirklich erfolgreich zu beseitigen, ist eine  längere Therapie mit entsprechenden Medikamenten nötig, natürlich in Kombination mit einer Nahrungsumstellung,  - also Pilzdiät.

 

Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen?

 

Hier ist eine absolute Reduzierung von Kohlehydraten sehr wichtig, da Kohlehydrate im Körper zu Zucker umgebaut werden, also beste Voraussetzung für das Pilzwachstum.

Zuviel an Zucker und Kohlehydraten übersäuert den Körper, der beste Nährboden für Pilze.


Nächstes Problem:


Zucker schwächt das Immunsystem,

Darmpilze schwächen das Immunsystem.

 

Darmpilze können Ursache für ein schlecht funktionierendes Immunsystem sein, 

Migräne, Hauterkrankungen, Allergien, Herzrhythmusstörungen, Depressionen, Verdauungsstörungen mit Blähungen und Durchfall, chron. Müdigkeit  können die Folgen sein.

 

Pilzdiät kombiniert mit Schlankheitskur:

- Zucker in jeder Form meiden, Kohlehydrate  reduzieren,

 - viel Salat, am besten Blattsalate, Tomaten, Gurken,

 - Gemüse ohne Mehlschwitze,

 - Fleisch natürlich ohne Soße in Maßen ,

 - wenig Brot, keine Nudeln=  Kohlehydrate,


besser Kartoffeln  in derSchale, oder Reis,
wenig Obst = Zucker,

viel trinken, keine Säfte, sondern Wasser und Kräutertee.

 

Pilze verhindern die Aufnahme von Vitaminen und Mineralien im Körper,

d.h. der Pilzkann wunderbar wachsen, wenn er so gut versorgt wird.

 

Pilztest:

tel. Auskunft: 06152/83384
Top
Naturheilpraxis-Helmibuergy.de | Info@Naturheilpraxis-helmibuergy.de